Wiktor Bockman

Wiktor Bockman – Dirigent und künstlerischer Leiter –

 

geb. in Breslau, studierte zunächst im Fach Geige. Nach dem Abschluss

folgte ein Jahr Violinstudium bei Nathan Milstein in Zürich und Jakob

Gilman in München. Als Solo-Violinist kommt er bei seinen Auftritten in

Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und Russland immer wieder

mit namhaften Dirigenten zusammen (z. B. Leonard Bernstein, Alexander Rudin, Michail Jurowski) und entdeckt in diesem Kontakt seine Leidenschaft für das Dirigieren. Zugleich bewahrt er sich aber die Sensibilität des Instrumentalisten fürKlangperspektiven und bringt sie in die kraftvolle Gestaltung seiner Operndirigate ein. Seit 2001 ist er als erfolgreicher Dirigent auf internationaler Bühne tätig (Arena di Verona, Mussorgski Operntheater

St. Petersburg, Orchestra sinfonica siciliana Palermo, um nur einige zu nennen). Wiktor Bockmann setzt sich seit Jahren für die Förderung junger Künstler ein, ein Anliegen, das die Motivation dafür war, die Munot-Operspiele ins Leben zu rufen, die er seit 2015 als künstlerischer Leiter und Dirigent in Zusammenarebei mit dem Munotverein erfolgreich realisiert.

 

© Opernspiele Munot 2015 - 2017

 

Telefon: +41 71 223 16 19

Email: office@opernspielemunot.ch

www.opernspielemunot.ch

Munotstieg 17

8200 Schaffhausen

Telefon: +41 52 625 42 25